Kinderliturgie

20120318-110338Die Einbindung der Kinder und ihrer Familien in die Gottesdienste ist unserer Pfarre sehr wichtig. Der 10:00 Uhr – Gottesdienst am Sonntag wird deshalb als Familienmesse gefeiert. Der Bereich im rechten Seitenschiff, beim Seiteneingang, ist der Treffpunkt, wo die Familien mit kleinen Kindern den Gottesdienst mitfeiern. Körbe mit Bilderbüchern und Zeichenmaterial stehen dort bereit. Zum Vater Unser werden die Kinder zu einem Kreis um den Altar eingeladen.

An fast allen Sonntagen im Jahresskreis (außer in den Ferien) und in der Oster- und Weihnachtzeit wird während des Wortgottesdienstes ein eigener Kinder – Wortgottesdienst in der Sakristei angeboten. Die Schriftstellen des Tages werden kindgerecht und anschaulich vermittelt.

Im Advent und in der Fastenzeit wird ein durchgängiger Zyklus über die Sonntage im Rahmen der Predigt in der Kirche gestaltet, um die Kinder zu den Hochfesten hinzuführen.

In der Karwoche gibt es am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag von 10:00 – 11:00 Uhr im Pfarrsaal eigene Kinderfeiern zu den Kartagen. Zur Osternacht am Karsamstag um 20:00 Uhr sind auch die Kinder herzlich willkommen, um das größte Fest unseres Glaubens, die Auferstehung mitzufeiern. Während der Lesungen wird auch an diesem Tag in der Sakristei ein Kindergottesdienst gehalten, zum Osterevangelium ziehen die Kinder dann mit brennenden Kerzen in die Kirche.

Vorbereitet und begleitet werden all diese Aktivitäten vom Kinderliturgie – Team, einer kleinen, aber feinen und kreativen Gruppe mit PAss Friedl Kaltenbrunner.