Mitteilungen der Pfarre vom 8. Dezember 2019

  1. Adventsonntag
  • Heute ist um 18:00 Uhr Adventandacht in der Kremstalkapelle.
  • Um 19:30 Uhr findet ein Christmas-Gospelkonzert in der Pfarrkirche statt. Karten sind bei der Abendkassa erhältlich.
  • Die Abendmesse um 19:00 Uhr feiern wir aus diesem Grund in der Bürgerspitalskirche.
  • Am Montag laden wir um 18:30 Uhr wieder zum gemeinsamen Vespergebet in die Bürgerspitalskircheein.
  • Am Mittwochvormittag ab 8:15 Uhr bieten Ordensschwestern aus Weißrussland in der Bürgerspitalskirche eigene Erzeugnisse zum Verkauf an. Der Erlös kommt der caritativen Arbeit der Schwestern zugute.
  • Am Donnerstag, ist um 6:00 Uhr Rorateandacht in der Pfarrkirche mit anschließendem Frühstück im Pfarrcafé. Nach der Abendmesse wird eine eucharistische Anbetung gestaltet.
  • Am Freitag lädt die Musikschule zu einem Weihnachtskonzert um 17:00 Uhr in die Bürgerspitalskirche
  • Von Freitag bis Sonntag spielt die Bühne am Hohen Markt im Pfarrsaal die Weihnachtskomödie „Eine Weihnachtsüberraschung – wenn das Christkind im Sturzflug kommt“.
  • Am nächsten Sonntag laden wir Kinder ab 7 Jahren herzlich zur Sternsingerprobe um 11:00 Uhr in den Pfarrhof ein.
  • Um 15:00 Uhr lädt die Volkskultur Niederösterreich zum 35. Wachauer Adventsingen in die Pfarrkirche ein.
  • Ebenfalls am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr wird unser ehemaliger Praktikant Herr Stephan Rützler in Sitzenberg-Reidling zum Diakon geweiht.
  • Um 19:00 Uhr findet eine Ökumenische Adventvesper in der evangelischen Heilandskirche statt. Aus diesem Grund entfällt die Abendmesse in unserer Pfarrkirche.

Nähere Informationen zu den genannten Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Plakaten im Schaukasten.

Eine Vorankündigung:

  • Beim nächsten Seniorennachmittag am Mittwoch, dem 18.12. um 14:30 Uhr, laden wir zu einer stimmungsvollen Adventfeier ein. Der Schülerchor der Mary Ward Mittelschule unter der Leitung von Andrea Klug übernimmt die musikalische Gestaltung mit dem Musical: „Maria und Josef – der durchkreuzte Plan“.

„Advent in St. Veit“ am 2. Dezember 2019

Es hat sich halt eröffnet – Advent in St.Veit

„Danke für die gute Idee“ war einer der Kommentare zum Versuch, Literatur und Musik zu verbinden. Dazu waren über 40 Menschen am Montag, 2.Dezember 2019 in die Pfarre St.Veit gekommen, um gemeinsam traditionelle Adventlieder zu singen. Johanna Stangl brachte einige Hintergrundinformationen zum Advent und freute sich sehr über die begeisterten Sängerinnen und Sänger, die von Flöten und Gitarren unterstützt wurden oder von einem weiteren Mitglied des Chores Musica Sacra, der sehr überzeugend den bösen Wirten spielte, der Maria und Josef abweist.  Die berührenden Texte von Hubert Gaisbauer rundeten diesen Adventabend ab, der bei Glühwein und Kletzenbrot seinen Ausklang fand.

Adventkranzsegnung 2019

Wie jeden Advent wurden am Vorabend des 1. Adventsonntages die mitgebrachten Adventkränze gesegnet. Diesmal fand die Feier in der Bürgerspitalskirche statt.