Durch neuerliche Verlängerung des Lockdowns bis 6. Februar keine öffentlichen Gottesdienste

Aufgrund der neuerlichen Verlängerung des von der österreischen Bundesregierung verordneten Lockdowns und der aktuellen Vereinbarung mit der österreichischen Bischofskonferenz vom 18.01.2021 finden vom:

28.12.  bis  6. Februar 2021

keine öffentlichen Gottesdienste statt.

Nähere Informationen auf der Webseite der Österreichischen Bischofskonferenz unter: https://www.bischofskonferenz.at/132913/raab-ffentliche-gottesdienste-bis-zum-ende-des-lockdowns-ausgesetzt

Umfangreiche Informationen finden Sie in der  Rahmenordnung  der österreichischen Bischofskonferenz gültig bis 6. Februar 2021.

Fernseh- und Radiogottesdienste finden Sie unter: https://www.dsp.at/angebote-waehrend-der-corona-pandemie-im-ueberblick

bis voraussichtlich 23. Jänner 2021 keine öffentlichen Gottesdienste durch Lockdown-Verlängerung

Aufgrund der Verlängerung des von der österreischen Bundesregierung verordneten Lockdowns und der Vereinbarung mit der österreichischen Bischofskonferenz vom 14.01.2021 finden vom:

28.12.  bis  23.01.2021

keine öffentlichen Gottesdienste statt.

Nähere Informationen auf der Webseite der Österreichischen Bischofskonferenz unter: https://www.bischofskonferenz.at/132861/ministerin-raab-ffentliche-gottesdienste-um-weitere-woche-ausgesetzt

Fernseh- und Radiogottesdienste finden Sie unter: https://www.dsp.at/angebote-waehrend-der-corona-pandemie-im-ueberblick