Arbeitskreis Familie

IMG_9621Der Arbeitskreis Familie will ein Angebot für Familien (insbesondere solche mit Kindern) schaffen. Der Austausch untereinander, das gemeinsame Erlebnis in der Pfarre und gemeinsam mit Pfarrmitgliedern steht im Mittelpunkt.

Regelmäßige Programmpunkte dabei sind Familienpfarrcafes, Familienaktionstage zur Pflege des Kinderspielplatzes und des Gartens, Picknicks und Grillen im Garten, die Organisation von sonstigen Veranstaltungen vor Ort (Theater, …) oder die gemeinsame Fahrt zu Veranstaltungen. Auch Faschingsfeiern oder die Kinderbetreuung im Rahmen des Pfarrkirtags gehört zu unseren regelmäßigen Schwerpunkten.

Aus dem Arbeitskreis Familie heraus wurden darüber hinaus Elternkurse organisiert.

Wir freuen uns über alle, mit denen wir Erlebnisse für die Familie gestalten und erleben dürfen.

Erntedankfest 2021

Lustig ging es zu beim Erntekronebinden am Freitagnachmittag: Mit der Hilfe mehrer Ehrenamtlicher und den Jungscharkindern wurde die Krone gefertigt und dabei auch Kaffee getrunken und gebastelt.

Am Sonntag beim Erntedankfest wurde sie dann feierlich in die Kirche getragen und von Kindern mit ihren Obstkörbchen begleitet. Beim Vater Unser – Kreis wurde sichtbar, dass viele Kinder gekommen sind!

Anschließend gab es eine Agape im Pfarrhof. Während die Eltern ein Gläschen Wein genossen haben, konnten die Kinder mit bunten Blättern basteln. So war es trotz des anhaltenden Nebels ein gelungenes Fest!

Erntedank 2019 – Ein buntes Fest, um Danke zu sagen!

Unser Erntedank-Festgottesdienst am 6.10.2019 stand heuer besonders im Zeichen der Dankbarkeit:

Vielen Dank an Christine Klabecek, die den Hippolytorden für Ihre zahlreichen Tätigkeiten für die Pfarre, allen voran die unermüdliche Gestaltung des Blumenschmucks, überreicht bekam.

Vielen Dank an Eva Ritschka, die nicht nur das Mittagessen und den Erntedank-Heurigen mitorganisierte und tatkräftig unterstützte, sondern auch ein kleines Jubiläum feierte: 25 Jahre Gestaltung der Erntekrone. Diesmal gab es deshalb eine Torte für Eva!

Auch im Gottesdienst selbst wurden Wege zur Dankbarkeit aufgezeigt: Erwin Kirschenhofer stellte sein 6-Minuten-Tagebuch vor, einzelne Familien präsentierten, wofür  wir dankbar sein dürfen.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben, insbesondere auch an Andreas Ortner für die führende Organisation des Erntedank-Heurigens!