Familienausflug nach Waidhofen an der Ybbs – Feldmesse, Mostviertler Spielzeugwelt, Buchenberg!

Ein äußerst gelungener Ausflug am 15.9.2019 bei Kaiserwetter: Pastoralassistentin Friedl Kaltenbrunner zeigte uns „ihr“ Spielzeugmuseum und unser Pfarrer Franz Richter ließ es sich nicht nehmen, mit uns am Buchenberg Feldmesse zu feiern. Vielen Dank an alle, die den Ausflug organisiert haben und an alle, die bei dem Ausflug dabei waren!

Familienausflug nach Waidhofen/Ybbs am 15.9.2019!

Kommt alle nach Waidhofen an der Ybbs!

 

Mostviertler Spielzeugwelt  (Sammlung Friedl Kaltenbrunner)

                                  

Naturpark Buchenberg

Tierpark, Klettergarten, Bogenschießen..

Anreise mit Privatautos oder Bahn

Unkostenbeitrag: Erwachsene € 4,00           Kinder ab 6 Jahren € 3,00

ab 10.00 Uhr   Treffpunkt vor dem Rothschildschloss (5-Elemente Museum)

10.30 Uhr        Exklusivführungen durch die Mostviertler Spielzeugwelt, Besteigung des Schlossturms und Erkundung des Parks mit der alten Schmiede

12.00 Uhr        Gemeinsamer Weg zum Naturpark Buchenberg

12.30 Uhr        Mittagessen im Naturparkhaus, Spielen auf dem Abenteuerspielplatz

13.45 Uhr        Sonntagsgottesdienst im Indianerdorf

Ab 14.30 Uhr Individuelles Programm im Naturpark: Waldkauz Ossis Erlebniswald, größter Waldkletterpark Österreichs, 3-D Bogenparcours (mit Einführung ins Bogenschießen), Regenwaldhaus,… oder Stadtspaziergang und Konditoreibesuch

Bitte um Anmeldung in der Pfarrkanzlei (pfarrkanzlei@domderwachau.at) oder bei Herwig Hauenschild (hauher@aon.at-0676 8740 33323) (einfach unteren Text in ein Mail/Whatsapp kopieren, ausfüllen und abschicken!)

(bei sehr schlechter Wetterprognose wird der Ausflug nicht stattfinden)

____________________________________________________________

Anmeldung

Name:

Telefon:

…….Kind/er     ……Erwachsene/r

Ich reise mit:   Bahn                                                   PKW

Ich kann …. Personen mitnehmen

Ich brauche eine Mitfahrgelegenheit

 

Nähere Infos: Familienausflug nach Waidhofen an der Ybbs

 

Ökumenische Fastenvesper mit Einführungsvortrag am 4.Fastensonntag, 7.April 2019

Die Fastenvesper wurde heuer mit Musik des zeitgenössischen Komponisten Anton Heiller gestaltet, dessen Todestag sich im April zum 40.Mal jährte. Peter Planyavsky, Organist, Dirigent und Komponist führte auf sehr lebendige, humorvolle und fachkundige Weise in das Werk „Passionsmusik“ ein und erklärte sowohl die musikalischen Besonderheiten als auch die religiöse Aussage der Texte, die von Jesaja und aus dem Johannesevangelium stammen. Planyavsky bildet sozusagen auch ein Verbindungsglied zum Komponisten, da er sowohl der Lehrer des Organisten von St.Veit, Ronald Peter, als auch Schüler von Anton Heiller war, dessen Sohn ebenfalls nach Krems gekommen war. Der Frauenchor des Chorus Musica sacra Krems mit der Solistin Johanna Stangl ließ die Texte der Liturgie auf berührende Weise im Kirchenraum schweben.